Eve, the apple and me 01.jpg
Eve, the apple and me 03.jpg
Eve, the apple and me 05.jpg
Eve, the apple and me 02.jpg
Eve, the apple and me 04.jpg
Eve, the apple and me 06.jpg
11A.jpg
Tag der Aktfotografie

Am 18. September 2022 organisiert der Verein nudeART.ch (www.nudeART.ch) den Tag der Aktfotografie am zB. Zentrum Bildung Wirtschaftsschule Aargau Ost, Kreuzlibergstr. 10 in Baden.
 

Daniel Brändli (www.danbrandlee.ch) und Kim Höhnle (www.kimhoehnle.com) werden interessante, spannende Vorträge halten:
 

09:30 bis ca. 11:00: Serien und Sequenzen in der Aktfotografie (von Daniel Brändli)
11:30 bis ca. 14:00: Soulfood ... fang an dich zu verlieben (von Kim Höhnle) 

 

Zudem präsentieren von 09:00 bis 17:00 die Mitglieder von nudeART.ch (www.nudeART.ch) ihre Arbeiten in einer Ausstellung im Foyer der Schule.



Programm

09.00
Türöffnung


09.30 bis 11.00
Daniel Brändli
Serien und Sequenzen in der Aktfotografie

 

Die Fotoserie hatte in der Geschichte der Fotografie seit je her vor allem bei Fotokünstlern einen hohen Stellenwert. Durch die aktuellen Entwicklungen in den Sozialen Medien, die das schnell erfassbare Einzelbild oder dann gleich das Kurzvideo favorisieren, ist die Fotoserie (zusammen mit der analogen Fotografie) zu so etwas wie dem entschleunigten Gegenentwurf zum kurzlebigen Eyecatcher mutiert.

 

In seinem Vortrag geht Daniel Brändli darauf ein, was es zu beachten gibt, um eine sowohl inhaltlich wie auch formal überzeugende Fotoserie zum Thema Akt zu schaffen, die dem Publikum nicht bloss «Fast Food» sondern möglicherweise auch noch etwas «Brain Food» abverlangt.


Ticket: CHF 25.00

 

Infos und Anmeldung zum Vortrag
 

11.30 bis ca. 14.00
Kim Höhnle
Soulfood... fang an dich zu verlieben

 

Unsere Keynote Speech im Jahr 2022 hält die Fotografin Kim Höhnle. Für ihr Projekt "Soulfood" fotografierte sie 300 Frauen am Strand. Alle nackt, viele nicht perfekt im Sinne des gängigen Schönheitsideals, aber für Kim sind alle perfekt als Menschen mit ihren Wunden, die das Leben gerissen hat und die mal mehr oder weniger verheilt sind.

Kim Höhnle stellt dieses grosse Projekt vor und gibt uns einen Einblick in ihre Arbeitsweise und besondere Bildsprache.

Ticket: CHF 45.00

 

Infos und Anmeldung zum Vortrag