+4 A Day at the Sea B&W (IN, RS, RS+RU, MNE) Kopie.jpg
-Es Body and Stripes III B&W (RS, MNE, GR, IT, BG) Kopie.jpg
Tag der Aktfotografie

Am 19. September 2021 organisiert der Verein nudeART.ch den Tag der Aktfotografie am zB. Zentrum Bildung Wirtschaftsschule  Aargau Ost, Kreuzberglistr. 10 in Baden.

Die beiden international bekannten Fotografen Martin Zurmühle (www.zmart.ch) und Andreas H. Bitesnich (www.bitesnich.com) werden interessante, spannende Vorträge halten.

Zudem präsentieren die Mitglieder von nudeART.ch ihre Arbeiten in einer Ausstellung im Foyer und in den Aussenräumen der Schule.



Programm

09.00
Türöffnung


09.30 bis 11.00
Martin Zurmühle
Die Kunst der Aktfotografie im Studio und on location


Die Aktfotografie ist die Königsdisziplin in der Fotografie. Sie ist aber auch anspruchsvoll und schwierig zu lernen. Martin Zurmühle zeigt Ihnen, worauf es ankommt, wenn Sie hochwertige Aktbilder im Fotostudio, in Räumen und in der Natur aufnehmen möchten. 

Der erfahrene und vielfach ausgezeichnete Schweizer Aktfotograf Martin Zurmühle (Autor von mehreren Lehrbüchern zur Aktfotografie) führt Sie in die Welt der Aktfotografie. Er zeigt Ihnen, auf welche Faktoren es ankommt, wenn Sie kunstvoll wirkende Aktbilder im Fotostudio, in stilvollen Räumen und der Natur gestalten möchten. Anhand des von Martin Zurmühle entwickelten Vier-Augen-Modells wird gezeigt, welche Elemente in den verschiedenen Aufnahmebereichen von besonderer Bedeutung sind und wie Sie diese in der Praxis beeinflussen können, um stark wirkende Aufnahmen zu erreichen. Anhand Aktbilder bekannte Aktfotografen dokumentiert er die grosse Fantasie und Kreativität der heutigen Aktfotografie und zeigt auf, wie sich eine Bildsprache entwickeln kann.

Ticket: CHF 25.00

 

Infos und Anmeldung zum Vortrag
 

11.30 bis 14.30
Andreas H. Bitesnich
Mein Leben als Fotograf

 

Andreas H. Bitesnich ist ein österreichischer Akt-, Porträt- und Reisefotograf der auch im Film und Musik Bereich tätig ist.

Seine fotografischen Arbeiten wurden international in Museen und Gallerien ausgestellt. Das umfangreiche Werk Bitesnich’s umfasst heute über zwanzig Bildbände so wie eine Vielzahl an Magazin und Katalog Publikationen. 

Andreas H. Bitesnich lebt in Österreich und ist weltweit tätig.

 

Der Keynote Speech, reich an Informationen und unterhaltsamen Anekdoten, illustriert die, über drei Dekaden dauernde, Tätigkeit Andreas H. Bitesnich’s als Fotokünstler. 

Ein spannend motivierender Vortrag über die langjährige erfolgreiche Kariere von Andreas H. Bitesnich. 
 

Ticket: CHF 50.00

 

Infos und Anmeldung zum Vortrag
 

15.00 bia 16.30
Martin Zurmühle
Gesetze des Lichts und Lichtführung in der Aktfotografie

Die Beherrschung der Regeln des Lichtes und viel Kreativität bei der Lichtführung sind der Schlüssel zum Erfolg in der Aktfotografie im Fotostudio. Martin Zurmühle zeigt Ihnen in diesem Seminar verschiedene einfache und anspruchsvolle Lichtsituationen im Fotostudio.

 

Die Regeln des Lichtes haben einen grossen Einfluss auf die Fotografie mit künstlichen Lichtquellen. Die Grösse der Fläche des abgestrahlten Lichtes bestimmt die Härte oder Weichheit von Licht und Schatten, der Abstand der Lichtquellen die Helligkeit des Motivs, der Abstrahlwinkel des Vorsatzes den Helligkeitsabfall vom Zentrum nach aussen. Wie sich die Lichtquellen auf das Motiv auswirken, entscheidet die Lage des Lichtes zum Motiv. Der erfahrene und vielfach ausgezeichnete Schweizer Aktfotograf Martin Zurmühle (Autor von mehreren Lehrbüchern zur Aktfotografie) stellt die Grundregeln der Lichtführung im Fotostudio vor und zeigt Ihnen verschiedene einfachere und komplexere Lichtsituationen, die damit realisiert werden können (z.B. Low Key, High Key, Spot Licht, Schattenspiele, Stroboskopaufnahmen und Mischung von Blitz- und Dauerlicht).
 

Ticket: CHF 25.00

 

Infos und Anmeldung zum Vortrag